Auf dem Weg zur Schule

Auf dem Weg zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht: „Heiße Eisen“ im religionsdidaktischen Gespräch 

Eine Fortbildung für katholische und evangelische Religionslehrkräfte 
Auf dem Weg zur Schule
Foto: Adobe Stock
Veranstaltungseckdaten
Diese Veranstaltung im ICS-Format exportieren
Beginn
Ende
Veranstaltungsart
Fachtagung
Ort
Bildungshaus St. Ursula, Trommsdorffstraße 29
99084 Erfurt
Google Maps – LageplanExterner Link
Veranstalter
ThILLM in Kooperation mit dem FZRB, dem PTI, dem Bistum Erfurt und der Universität Erfurt
Veranstaltungswebseite
Mehr erfahrenExterner Link
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja

Die Lehrerfortbildung findet als 8. Fachtag der Arbeitsstelle "Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht in Thüringen" des Forschungszentrums Religion und Bildung (FZRB) der Universität Jena statt.

Auf dem Weg zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht: „Heiße Eisen“ im religionsdidaktischen Gespräch

In unserer Lehrerfortbildung beschäftigen wir uns diesmal mit „heißen Eisen“ der Theologie und der Didaktik in einem Religionsunterricht, der konfessionell-kooperativ ausgerichtet ist. Konkret widmen wir uns den folgenden Fragen: Darf im Religionsunterricht gebetet werden? Feiern Katholiken und Protestanten zu Pfingsten das selbe? Wie unterrichten wir über Jesus — als Vorbild ethischen Handelns oder Gottes Sohn? Durch gemeinsame Reflexionen und Diskussionen können wir fundierte Antworten auf diese Fragen finden und didaktische Impulse für die Unterrichtsgestaltung gewinnen.

Impulsvortrag

  • Zwischen Bekenntnis und Orientierung. Befunde einer aktuellen Studie zum konfessionell-kooperativen RU in Thüringen (Prof. Dr. Michael Wermke, Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Workshopangebote

  • „Beten im Religionsunterricht?“ Mystagogisches Lernen und Performative Ansätze im konfessionell-kooperativen Religionsunterricht – unterrichtspraktische Anregungen für die Sekundarstufe (Dr. Marita Koerrenz/Cordula Schonert-Sieber)
  • „Pfingsten – Geburtstag der Kirche oder Fest des Heiligen Geistes?“
    Pfingsten konfessionell-kooperativ unterrichten – unterrichtspraktische Impulse für Grundschule und Sekundarstufe I (Dr. Sarah Fischer-Karataş/ Martin Schober)
  • „Jesus Mensch oder Gottes Sohn?" 
    Kollegialer Austausch zu einer christologischen Kernfrage im Religionsunterricht der 4.-6. Klasse (Dr. Sabine Blaszcyk/Veronika Wenne)

Die Anmeldung zu dieser Fortbildung erfolgt über das ThILLM (ThILLM-Nr.258400301): LinkExterner Link